„Musik bewegt!“

malwettbewerb
So lautete das Thema des diesjährigen Malwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken.
Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern wieder zahlreiche Arbeiten abgegeben und sich auf vielfältige, kreative Weise mit dem Thema „Musik bewegt“ auseinandergesetzt.Bei der Preisverleihung, die in der Hunsrückhalle in Simmern stattfand, wurden die 12 Gewinner der Klassen 5-10 feierlich geehrt und erhielten tolle Sachpreise, Gutscheine für einen Malkurs bei den Hauderern sowie Urkunden.
Elisabeth Frickel aus der 9c konnte sich zusätzlich über den 2. Preis auf Landesebene in ihrer Altersklasse freuen. Schulleiter Raoul Roth gratulierte den Künstlern und nahm dankend den Scheck in Höhe von 1.200 € entgegen, mit dem vor allem Kunstprojekte an der Schule gefördert werden.
Die glücklichen Gewinner sind:  Marie Mußhoff (10b), Angelina Pietrzyk (9a), Chiara Percin (6a),  Julia Krotsch (7b),Natascha Maslov (5c), Sophie Pietrzyk (9a), Simanur Zevrek (5a), Julia Bjely (10a), Elisabeth Frickel (9c), Kasper Miska (7a)
Nicht auf dem Bild: Nilofar Haina (10a) und Ruth Dolcos (8a)