paritaet

 

 

 

 

Noch freie Plätze in den Freiwilligendiensten!

 

Stellenausschreibung

FSJ (m/w/d)



Einsatzort: Friedrich Karl Ströher Realschule plus

Fachrichtung: Soziales / Verwaltung / Schule 

Ansprechperson: Thomas Schwelle

Telefon: 06761-93220


Für das Schuljahr 2021/2022 bieten wir eine Freiwilligendienst-Stelle an unserer Schule an. Wenn die Aufgaben Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte eine Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Aufgaben des Freiwilligen:

• Unterstützende Tätigkeiten für das Schulsekretariat

• Unterstützung im Bereich der Ganztagsschule

• Unterstützung für Aufsichten, Lernzeiten und AGs am Nachmittag

• Hilfstätigkeiten im Schulalltag

• Unterrichtsbegleitung

• Mithilfe und Mitgestaltung von Aktionen, Wandertage, Schulveranstaltungen etc.

 

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ermöglicht es, über einen Zeitraum von 12 bis 18 Monaten in einer sozialen Einrichtung mitzuarbeiten. Neben einer Menge Freude bietet ein solcher Freiwilligendienst auch eine große Orientierungshilfe für die eigene berufliche Zukunft. Gerade nach Beendigung der Schulzeit kann ein FSJ genau das Richtige zum Übergang ins Studium oder in eine Ausbildung sein.

Die Teilnehmer erhalten eine monatliche Vergütung und sind sozialversichert.

Weitere Informationen zu den Freiwilligendiensten sowie zum Bewerbungsverfahren erhalten Interessierte unter www.paritaet-freiwilligendienste.de

 

Informationen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

von Freitag, 12.2.2021, bis einschließlich Mittwoch, 17.2.202, sind bewegliche Ferientage. Es findet demnach kein Fernunterricht statt.

Da wir nicht wissen, wie das weitere Vorgehen der Landesregierung sein wird, werden wir auf jeden Fall am Donnerstag, 18.02.2021, und Freitag, 19.02.2021, aus organisatorischen Gründen nur eine Notbetreuung anbieten können.

Sofern Sie Bedarf haben, melden Sie Ihr Kind bitte bis Donnerstag, 11. Februar 2021, 12.00 Uhr über den Link

https://www.realschuleplus-simmern.de/index.php/corona-informationen/anmeldung-notbetreuung an.

 

Über unsere Homepage erfahren Sie im Laufe der nächsten Woche, wie sich die Landesregierung entschieden hat.

 

Mit freundlichem Gruß

Raoul Roth

Schulleiter

 

Frohe Weihnachten - Weihnachtskarten für Unicef gestaltet von Schülern der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern

Adventskarten 2

 

Adventskarten 1Im Rahmen eines Weihnachtskarten-Wettbewerbs von Unicef, ausgerichtet vom „Eine-Welt-Laden“ in Kastellaun, haben sich die Klassen 5a und 7a der Friedrich-Karl Ströher Realschule plus Simmern kreativ beteiligt. Jeder Schüler hat eine Blanko-Karte individuell als Weihnachtkarte gestaltet. Hierbei wurde gemalt, geklebt, gestempelt und gestanzt und zwei der eingereichten Karten wurden prämiert und sind nun im Schaufenster des Ladens in Kastellaun zu bewundern.

Die glücklichen Gewinnerinnen Celine Audri und Neva Schmitt aus der Klasse 7a können sich über einen Einkaufsgutschein freuen. Alle Karten sind jedoch käuflich im Eine-Welt-Laden zu erwerben und der Erlös geht an einen guten Zweck für Unicef. Wer also noch auf der Suche nach einer kreativen, individuell gestalteten Karte ist, der findet diese in Kastellaun.

Adventskarten 3

 

Advent an der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern

Advent 2

In diesem Jahr musste u.a. auch die adventliche Feier, die normalerweise für die Orientierungsstufe der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern von den Religionslehrern ausgerichtet wird, coronabedingt ausfallen.

Advent 1Viele Klassen hatten dennoch beschlossen, ein wenig vorweihnachtliche Stimmung in ihre Klassenzimmer zu holen und dekorierten fleißig die Fenster ihrer Klassenräume.

Die Klassenlehrerinnen der drei fünften Klassen hatten sich etwas Besonderes einfallen lassen und gestalteten gemeinsam mit ihren Klassen einen sozialen Tag. Dieser Tag stand besonders im Zeichen des gemeinsamen Miteinanders und diente der Stärkung der Klassengemeinschaft.

In den Klassen 5a, 5b und 5c wurde emsig gewerkelt, gemalt und gebastelt, damit jede Klasse ihren Klassenraum individuell in einer Gemeinschaftsaktion gestalten konnte. Stimmungsvolle Winterlandschaften entstanden an den Fenstern der Klassenzimmer. Papiertannenbäume mit LED-Beleuchtung verzieren nun die Fensterbänke. Weihnachtskarten und Anhänger aus Knöpfen oder Wolle wurden liebevoll gestaltet.

Auch im Englischunterricht wurde das Thema „Advent und Weihnachten“ durch die Geschichte vom „Gingerbread Man“ auf spielerische Art und Weise aufgegriffen.

Gemeinsame Spiele aus dem Bereich „Erlebnispädagogik im Klassenzimmer“ rundeten das gemeinschaftsstiftende Angebot ab.