Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern

Einschulung 3Mit einem kleinen Gottesdienst wurden die die drei neuen fünften Klassen der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern jeweils klassenweise an ihrer neuen Schule begrüßt. Das Gottesdienstteam hatte die Andacht unter das Motto „Regenbogen“ gestellt. Der Regenbogen ist bunt, so wie auch das neue Schuljahr sehr bunt und farbenfroh werden wird

Im Anschluss an den Gottesdienst begrüßte Schulleiter Raoul Roth die jeweilige fünfte Klasse mit einer kurzen Ansprache, in der er seine Freude über den Schulstart der neuen Schülerinnen und Schüler zum Ausdruck brachte.

Einschulung 4Die Klasse 6c informierte in ihrem Beitrag die Fünftklässler über neuen Fächer, die nun auf sie zukommen werden.

Nach Grußworten der pädagogischen Koordinatorin Simone Kohl, die auch die Arbeit des Fördervereins der Schule kurz vorstellte, führte die Klasse 6b ein kleines Theaterstück auf, in dem sie berichtete, warum Schule wichtig ist.

Thomas Schwelle, Leiter der Ganztagsschule, informierte über das vielfältige Ganztagsangebot der Friedrich-Karl-Ströher Realschule plus Simmern.

Zum Abschluss hieß die Klasse 6a die Fünftklässler mit Buchstabenbildern und kurzen Erklärungen „HERZLICH WILLKOMMEN!“

Nach der Feier ging es für die Kinder in ihre Klassen, um ihre neuen Klassenlehrerinnen Veronika Demme (5a), Manuela Kley (5b) und Barbara Etges (5c) kennenzulernen.

Die Eltern konnten sich im parallel stattfindenden Elterncafe über die schulischen Angebote informieren.

Einschulung 2Einschulung 1